Die „Junge Perspektive“ unterstützt junge Erwachsene dabei sich beruflich zu orientieren und ihre Kompetenzen zu entdecken. Gemeinsam entwickeln und verfolgen wir eine Strategie, um eine Vermittlung in Ausbildung oder Arbeit zu erreichen.

Wie unterstützt Sie in der „Jungen Perspektive“?

Gemeinsam mit unserem Team aus Sozialpädagogen, Jobcoaches und Ausbildern entwickeln Sie für sich eine berufliche Perspektive. Erproben Sie sich im Handwerk und entwickeln dabei mit anderen Teilnehmern Projekte, welche Sie und Ihre Fähigkeiten fordern. Zu Beginn erfolgt eine Eingangsphase, in der Sie Ihre persönlichen Ziele festlegen und mit uns einen Plan entwickeln diese zu erreichen.

Daraufhin erfolgt der Übergang in die Handlungsphase. In dieser Phase übernehmen Sie in den Projekten der jungen Perspektive Verantwortungsbereiche, um Ihre Fähigkeiten zu erweitern und zu stabilisieren. Zeitgleich nehmen Sie zusätzliche Angebote wahr, aus den Bereichen Unterricht, Sport, Gesundheit, Bewerbungstraining usw.

Gemeinsam unterstützen wir Sie dabei Ihre Kompetenzen in einer betrieblichen Erprobung zu testen und einen potenziellen Ausbildungsbetrieb von sich zu überzeugen.

Wer kann an der jungen Perspektive teilnehmen?

Junge Erwachsene bis 25 Jahre, die:

  • bisher ohne Beschäftigung sind
  • noch keine Ausbildung absolviert haben
  • ihre Vollzeitschulpflicht erfüllt haben
  • Unterstützung benötigen, um eine berufliche Perspektive zu entwickeln

Weitere Inhalte der Maßnahme

  • Teilnahmedauer von sechs bis maximal zwölf Monaten (Beginn: 03.04.2018)
  • 39h Arbeitszeit pro Woche, eine Teilnahme ist sowohl in Voll-, als auch in Teilzeit möglich
  • Ggf. Unterstützung bei der Organisation einer Kinderbetreuung
  • Das Mobil-Ticket wird erstattet

QualiTec GmbH
Handwerkskammer Aachen
Bildungszentrum BGE Aachen
Tempelhofer Str. 15 - 17
52068 Aachen
Fax: +49 241 9674-240
 post(@)qualitec-ac.de

Anfahrtsskizze

Servicezeiten:
Mo - Do: 8 - 16 Uhr
Fr: 8 - 12 Uhr

Haben Sie Interesse?

Ihr Fallmanager/Ihre Fallmanagerin des Jobcenters der StädteRegion Aachen meldet Sie bei der Jungen Perspektive an. Gerne können Sie auch mit uns Kontakt aufnehmen, wenn Sie Fragen haben.

Ihre Ansprechpartnerin:

Förderung: